hierzu mehr erfahren
Hinter den dicken Mauern unserer Kirche können Sie eine Pause machen und zur Ruhe kommen. Und doch ist hier alles in Bewegung. Das Gebäude „arbeitet“. An Rissen im Mauerwerk wird dies deutlich, wobei bei den Gewölben besondere Aufmerksamkeit geboten ist. Da kann auf keinen Stein verzichtet werden ...
hierzu mehr erfahren
Um die Sanierung der Fenster im Hauptschiff durchzuführen, bitten wir die Freunde und Förderer unserer Kirche um Unterstützung: Werden Sie Stifter, helfen Sie uns die Kosten in Höhe von 640.000 Euro aufzubringen! Damit knüpfen wir an eine mittelalterliche Tradition an ...
hierzu mehr erfahren
Der Dachstuhl über dem Hauptschiff von St. Marien sucht hinsichtlich seiner Ausmaße und seines Alters in der Region und weit darüber hinaus seinesgleichen. Kein Krieg und kein Unwetter konnten ihm bisher etwas anhaben. Heute aber müssen wir ihn bewahren vor der weiteren Zerstörung durch Pilzbefall und Insekten. Der Schaden ist bereits immens ...
hierzu mehr erfahren
Hinter den dicken Mauern unserer Kirche können Sie eine Pause machen und zur Ruhe kommen. Und doch ist hier alles in Bewegung. Das Gebäude „arbeitet“. An Rissen im Mauerwerk wird dies deutlich, wobei bei den Gewölben besondere Aufmerksamkeit geboten ist. Da kann auf keinen Stein verzichtet werden ...
hierzu mehr erfahren
Um die Sanierung der Fenster im Hauptschiff durchzuführen, bitten wir die Freunde und Förderer unserer Kirche um Unterstützung: Werden Sie Stifter, helfen Sie uns die Kosten in Höhe von 640.000 Euro aufzubringen! Damit knüpfen wir an eine mittelalterliche Tradition an ...
hierzu mehr erfahren
Der Dachstuhl über dem Hauptschiff von St. Marien sucht hinsichtlich seiner Ausmaße und seines Alters in der Region und weit darüber hinaus seinesgleichen. Kein Krieg und kein Unwetter konnten ihm bisher etwas anhaben. Heute aber müssen wir ihn bewahren vor der weiteren Zerstörung durch Pilzbefall und Insekten. Der Schaden ist bereits immens ...

Herzlich willkommen in St. Marien Greifswald!

Eine beeindruckende Kirche öffnet für Sie ihre Türen und nimmt Sie mit hinein in eine lebendige Kirchengemeinde.

Gemeinde St. Marien

Gemeindeleben | Kirchenmusik | Kindergarten | Treffpunkt..Kirche

Die Evangelische Kirchengemeinde St. Marien ist groß und vielgestaltig. Es gibt Angebote für die ganz Kleinen, für Schulkinder und Jugendliche, Gesprächskreise für Berufstätige und Begegnungsmöglichkeiten für Senioren, seelsorgerliche Begleitung und Hilfe durch Rat und Tat. Im Gottesdienst begegnen sich Jung und Alt. Diese Gottesdienste werden sowohl traditionell als auch unkonventionell gestaltet. Sie sind Stationen auf dem Lebensweg, viele Menschen verbinden mit St. Marien ihre Taufe, Konfirmation oder Trauung.

Einen besonderen Stellenwert nimmt die Kirchenmusik ein. Die Chöre der Kirchengemeinde sowie in- und ausländische Künstler gestalten Gottesdienste und laden zu Konzerten ein. Beeindruckend ist der Klang der Orgel. Sie ist die größte der noch erhaltenen Orgeln, die der Orgelbauer Friedrich Albert Mehmel geschaffen hat, und feiert in diesem Jahr  ihren 150. Geburtstag.      

Im Kindergarten St. Marien in der Rudolf-Breitscheid-Straße 32 geht es munter und fröhlich zu. 62 Kinder verbringen dort den Tag und werden von 8 Erziehern liebevoll betreut. Regelmäßig kommen die Kinder auch in die Kirche zur Kinderkirche und zu Familiengottesdiensten.

Die Kirchengemeinde ist auch im Stadtteil Schönwalde 1 im „Treffpunkt Kirche“ mit einem vielseitigen Programm präsent. "Gemeinsam statt einsam" ist hier das Motto der Veranstaltungen, zu denen eingeladen wird.

Im März hat Pastorin zur Anstellung Manja Brall ihren Dienst in unserer Kirchengemeinde aufgenommen. Sie vertritt bis Ende 2016 Pastorin Wibke Magedanz, die noch in Elternzeit ist. Wir begrüßen Pastorin Brall herzlich und wünschen ihr Gottes Segen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Mariengemeinde

Kirchengemeinderat

Zum Kirchengemeinderat gehören:

Susanne Bahlmann, Karin Beier, Bent Knoll, Eberhard Kunze, Mathias Mesing, Andre Nikulski, Silvia Treuer, Christine Glück, Anett Hauswald, Beate Klingenberg, Dr. Barbara Peters, Philipp Regge (Stellv. Vorsitzender), Pastorin Dr. Ulrike Schäfer-Streckenbach und Pastor Dr. Bernd Magedanz (Vorsitzender)